Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Cantus Cölln

+
Feb 28 ab 19:30

Konzert Cantus Cölln mit dem Instrumentalensemble Concerto Palatino Musikalische Leitung: Konrad Junghänel Cantus Cölln Magdalene Harer, Karin Gyllenhammar (Sopran), Elisabeth Popien, Alexander Schneider (Alt), Hans Jörg Mammel, Georg Poplutz, Benedict Hymas (Tenor), Markus Flaig, Ekkehard Abele (Bass), Ulla Bundies, Anne Harer (Violine), Friederike Kremers, Volker Hagedorn (Viola), Albert Brüggen (Violoncello), Hartwig Groth (Violone), Carsten Lohff (Orgel)Concerto Palatino Bruce Dickey, Friederike Otto (Zink), Catherine Motuz, Charles Toet, Joost Swinkels (Posaune) Claudio Monteverdi Marienvesper (Vespro della Beata Vergine) »Makellos im Ausdruck und…

Mehr erfahren »

Konzert: Blow Out Festival

+
Feb 29 ab 21:00

Am 29.02.2020 findet das nächste Blow Out Festival statt, das verrückte Coverfestival im Stattbahnhof!   Und so funktionierts: Jede Band spielt nur 3 Songs: einen eigenen, ein Cover eigener Wahl und einen Coversong, welchen sie vom Stattbahnhof „aufgedrückt“ bekommt.   Wird wie immer eine spaßige Angelegenheit mit 10 Bands unterschiedlicher Stilrichtungen!   Folgende Bands sind dabei: Kuba Libre, Horny Arbiter, Motherwell Park, Frank Drabin Band, Pigs In Green, Road Crew, Fading Memory, Lampion Joe, Achtung Blitz! und Fun Goth.

Mehr erfahren »

Disco: Infected

+
Feb 29 ab 23:00

Tech-House/Techno

Mehr erfahren »

Aus dem Leben eines Taugenichts – Lesung –

+
Mrz 03 ab 17:00

Aus dem Leben eines Taugenichts Lesung mit Henning Westphal „Du Taugenichts“, nennt der Vater, seines Zeichens Müller, eines schönen Frühlingstages seinen hinter dem Ofen hockenden Sohn und empfiehlt ihm, auch einmal in die Welt hinaus zu gehen und sein Brot selber zu verdienen. Dem jungen Mann ist das nicht unrecht, er nimmt seine Geige von der Wand, schlendert zum Dorf hinaus und singt alle vier Strophen von „Wem Gott will rechte Gunst erweisen“. Als Joseph von Eichendorff den „Taugenichts“ veröffentlichte…

Mehr erfahren »

Kinder: Stattbahnhof Kunterbunt -Eintritt frei-

+
Mrz 05 ab 16:00

Einmal im Monat bieten wir, mit Unterstützung der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Schweinfurt einen kunstpädagogischen Workshop an. Wir malen, basteln, experimentieren mit den unterschiedlichsten Materialien. Wir freuen uns über Kinder im Alter von 2-12 Jahren im „Malerkittel“, wobei die Kleinen (2-6 Jahre) Unterstützung von einer erwachsenen Begleitperson brauchen.  

Mehr erfahren »

Lesung: liTrio Das Beste aus 10 Jahren

+
Mrz 05 ab 19:30

iTrio, das sind eigentlich vier. Drei Autoren aus der Region und ein ausgezeichneter Musiker, der die Texte der Poeten musikalisch aufgreift. So unterschiedlich die Autoren auch sind – der stimmgewaltig erzählende Romancier Hanns Peter Zwißler, die eindringliche und geschliffen formulierende Prosaistin Ulrike Schäfer und der ironisch-freche Lyriker Martin Heberlein –, seit zehn Jahren gelingt es der Künstlergruppe, ein vielfältiges, in sich stimmiges und höchst kurzweiliges Programm auf die Bühne zu bringen. Zum runden Bühnenjubiläum fügt Martin Heberlein als Moderator die…

Mehr erfahren »

Münchner Kammerspiele

+
Mrz 06 ab 19:30

Münchner Kammerspiele König Lear von William Shakespeare übersetzt und bearbeitet von Thomas Melle Inszenierung: Stefan Pucher Bühne: Nina Peller Kostüme: Annabelle Witt Musik: Christopher Uhe Videodesign: Ute Schall Live-Video: Hannes Francke, Ute Schall Dramaturgie: Helena Eckert, Tarun Kade mit Thomas Schmauser (Lear, König), Wiebke Puls (Gräfin von Gloucester), Samouil Stoyanov (Graf von Kent/Der Narr), Christian Löber (Edgar, Gloucesters Sohn), Thomas Hauser (Edmund, Gloucesters Bastard), Anna K. Seidel (Oswald, Diener Gonerils), Julia Windischbauer (Goneril, Lears Tochter), Gro Swantje Kohlhof (Regan, Lears…

Mehr erfahren »

Virtuose Klavierquintette von Schostakowitsch und Schumann

+
Mrz 06 ab 19:30

Virtuose Klavierquintette von Schostakowitsch und Schumann Anyumi Quintett Katharina Diephold (1. Violine) Christiana Nobach (2. Violine) Gottfried Elsas (Viola) Andreas Ferbert (Violoncello) Christian Elsas Klavier Das Repertoire für Klavierquintetts ist überschaubar. Umso mehr freuen wir uns, dass wir zwei herausragende Klavierquintette dieser Gattung präsentieren können. „Ein Werk voller Kraft und Frische“ nennt Clara Schumann das Klavierquintett Es -Dur op. 44 von Robert Schumann. Fast 100 Jahre später komponierte Dmitri Schostakowitsch mit dem Klavierquintett g-Moll op. 57 das einzige Werk dieser…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren