Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Nachsommer Schweinfurt

Name und Anschrift

Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
DEUTSCHLAND

Steuernummer 249/114/71082

Vertretungsberechtigter

Christian Kreppel
Leiter Kulturamt
Telefonnummer: Tel. +49 (0)9721 – 51 4951
E-Mail-Adresse: info@nachsommer.de

Ansprechpartner Presse/Öffentlichkeitsarbeit:
Annett Krause (vormals Steudel) | Nachsommer Schweinfurt

c/o KulturPartner
Friedrichstr. 3
95444 Bayreuth
KulturPartner

 

Dr. Clemens Lukas (Geschäftsführer)
 

Besondere Wünsche:

Namentliche Erwähnung: ja
Logo-Nutzung: ja

Anstehende Veranstaltungen

Florian Ross

+
Sep 20 ab 19:30

Swallows & Swans“ Der Kölner Pianist und Komponist Florian Ross ist seit Langem eine Konstante im europäischen Jazz. Nachdem er zuletzt mit „Pigs & Fairies“ auf einem jazzrockenden Terrain unterwegs war, kehrt er nun mit seinem dritten Quintettalbum „Swallows & Swans“ zum analog-akustischen Modern Jazz zurück. Auf der neuesten seiner bisher 18 eigenen Produktionen geht er dabei mit internationaler Verstärkung ins Rennen: Neben seinem Kölner Kollegen David Helm am Bass sind das die australische Sängerin Kristin Berardi, der irische Saxophonist…

Mehr erfahren »

Federspiel

+
Sep 27 ab 19:30

Alpenbrass aus „Wolperting“ Der Wolpertinger ist ein legendäres altbayerisches Fabelwesen, dessen Erscheinungsbild Projektionsfläche abenteuerlustiger Tierpräparatoren war und immer noch zweifelhafte Dekoration hunderter Berggaststätten ist. Wolperting, der fiktive Herkunftsort der Wolpertinger, muss also ein phänomenaler Flecken Erde sein. Wolperting, ein Ort von Mythos und Mystik, an dem scheinbar Unvereinbares eine faszinierende Einheit bildet. Genau das schafft auch das neue gleichnamige Programm der österreichischen Alpenbrass-Combo Federspiel: In sphärischen, energetischen Arrangements erscheinen in norwegischen Wasserfällen lebende Trolle, ein teufelsartiges, tanzwütiges Wesen aus Mexiko…

Mehr erfahren »

Shalosh

+
Sep 28 ab 19:30

Onwards and Upwards“ – progressiver Jazz aus Isreal Piano, Bass, Schlagzeug. Drei Instrumente, drei Musiker in ihren Mitzwanzigern. Eine israelische Band, die für Nirvana, Brahms und The Bad Plus schwärmt. Trotz des klassischen Jazz-Trio-Formats und der tiefen Verwurzelung der Bandmitglieder im Jazz und in der Improvisation webt die Musik eine ganz eigene Klangwelt. Eine Welt aus Rock, Klassik und Elektronik, untermalt mit afrikanischen und nahöstlichen Einflüssen. Der Name der Band: Shalosh, hebräisch für „Drei“. Ihre Musik ist unverbraucht, akustisch, progressiv…

Mehr erfahren »

Drum the world

+
Okt 04 ab 19:30

Vereint im Rhythmus – We Drum United Drum the World steht für einen explosiv-eingängigen Mix aus Pop, Drum and Bass, Techno, Hip-Hop, Reggae und Weltmusik mit vornehmlich afrikanischen, brasilianischen und indischen Einflüssen. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von Oded Kafri, das er seit vielen Jahren rund um den Globus aufführt. Die Vision dahinter war schon immer viele verschiedene Drummer auf die Bühne zu bringen, gemeinsam zu tanzen, zu singen und die kraftvollen Rhythmen aus aller Welt in einer Show…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren