Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Konzert: Life Of Agony

24. Juli 2019 um 20:00

Die Alternative Metaller Life Of Agony lassen es sich auch 2019 nicht nehmen, einen Abstecher nach Deutschland zu machen. Neben Auftritten auf Festivals wie dem W:O:A und dem RheinRiot stehen zwei Clubshows in Schweinfurt und Bremen auf dem Programm!

Life Of Agony gründeten sich 1989 unter den musikalischen Einfluss von Bands wie Metallica, Pink Floyd und Black Sabbath in New York. Ihr Debütalbum River Runs Red (VÖ 1993) ist ein Konzeptalbum, das sich sehr intensiv mit dem Thema Suizid auseinandersetzt. Zwei Jahre später schoben sie den Nachfolger Ugly hinterher, bis mit Soul Searching Sun ein betont ruhigeres Album auf den Markt kam. Nachdem Caputo die Band verlassen hatte, folgte 1999 die Trennung. Allerdings kam es schon 2003 zu einer Reunion der Urbesetzung.

Life Of Agony befinden sich momentan im Studio und wollen noch dieses Jahr eine neues Album über Napalm Records veröffentlichen. Die Band bestätigte weiterhin, dass der neue Longplayer eine Fortsetzung der Geschichte aus dem River Runs Red Album sein soll.  Der Klassiker River Runs Red feierte im vergangenes Jahr sein 25-jähriges Jubiläum.

Life Of Agony veröffentlichte 2017 mit A Place Where There’s No More Pain ihr bisher letztes Studioalbum.

 

Details

Datum:
24. Juli
Zeit:
20:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Stattbahnhof
Telefon:
09721-186243
E-Mail:
info@stattbahnhof.de
Website:
http://www.stattbahnhof-sw.de/

Veranstaltungsort

Stattbahnhof Schweinfurt – großer Saal
Alte Bahnhofstraße 8
97422 Schweinfurt, Bayern
+ Google Karte